CFD- Differenzvertrag

Ein CFD ist ein Anlagestil, der eine Art von Derivat definiert, die ein Engagement in der Wertentwicklung eines Basiswerts darstellt. CFDs ermöglichen Tradern, ihr Kapital zu nutzen und bietet alle Vorteile des Handels mit Wertpapieren, ohne das Produkt tatsächlich zu besitzen. Weitere Informationen finden Sie unter Getriebe oder Hebel. CFDs oder Differenzverträge gehören zu den am schnellsten wachsenden Anlagevehikeln der Welt und werden von den Finanzaufsichtsbehörden reguliert. (ASIC)